POS-Master - Funktionen

Stammdaten

  • Artikelverwaltung mit vielfältigen Preisgestaltungsmöglichkeiten
  • Kundenstamm
  • Lieferantenstamm
  • Mitarbeiterverwaltung

 

offenes Kassensystem

  • schnelle Barverkaufsabwicklung durch Scannerunterstützung
  • Unterstützung von Positionsrabatt, Gesamtrabatt und Nachlass
  • Zahlungsarten: Bar, EC- Kreditkarte, Gutschein - frei definier- und kombinierbar
  • Belegdruck auf Bondrucker oder A4-Drucker, freie Beleggestaltung über Formulareditor
  • Verkäuferverwaltung: Verkäufer-Zuordnung im Barverkauf, Umsatzauswertungen pro Verkäufer
  • Gutscheinverwaltung: Ausgabe von Gutscheinen, Verwaltung von Restbeträgen, Gutscheinlisten
  • Ausgabe von Ware auf Lieferschein oder Rechnung möglich
  • OPOS-Rechnung an Kasse bezahlen
  • Kassenabschlüsse rückwirkend für beliebige Zeiträume erstellbar
  • Umfangreiche Auswertungen auf Beleg-/ Artikel- oder Gruppenebene

 

 

Fakturierung Angebot - Rechnung

  • Vorgangsbasierte Nummernvergabe  
  • Wandlung von Angebot zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung
  • Vorgänge können auch zurückgesetzt werden z.B. Auftrag zu Angebot 
  • Liefer- oder Rechnungsadresse möglich
  • Postionstypen für Artikel, Texte, Alternativen und Zwischensummen
  • Druckformulare je Vorgangs von Angebot und Auftragsbestätigungen

 

Offene Posten - Mahnwesen

  • Offene-Posten-Verwaltung mit 3-stufigem Mahnwesen
  • Erfassung von Zahlungen/Teilzahlungen mit Kontenzuweisung
  • FIBU-Übergabe an Standard-Systeme (DATEV/Lexware)
  • Storno von offenen Posten möglich
  • Rechnungsausgangsbuch / OPOS-Listen
  • automatischer Mahndruck in Abhängigkeit der Mahnstufe

"Auftrag"

 

Einkauf

  • Manuelle oder automatisierte Erfassung von Bestellpositionen
  • Druck auftragsbezogener Bestellungen
  • Bestellung über Fax,  E-Mail usw. möglich
  • Rückstandsverwaltung mit Listendruck
  • Rückstände lassen sich vollständig oder in Teilmengen zubuchen

 

Lagerverwaltung

  • automatische Bestandsführung bei Lieferschein/Rechnung
  • Warenzugang mit Pflege der aktuellen EK/VK-Preise
  • Berücksichtigung der Rückstände beim Warenzugang
  • Druck von Bestandslisten für alle Artikel nach Warengruppe, Artikelart, Lieferant usw.
  • Ermittlung von Lagerwerten und Lagerbewegungen für alle Artikel nach Warengruppe, Artikelart, Lieferant
  • Bestandslisten rückwirkend für beliebigen Zeitpunkt erstellbar
  • Erfassung der Inventur direkt am Computer oder über ein MDE-Gerät
  • Druck von Inventur- und Differenzlisten beim Abschluss der Inventur

 

Statistik

  • Angebots- Auftragslisten Auswertung
  • Rechnungsausgangsbuch / Zahlungseingang
  • vielfältige Artikelauswertungen je Artikel oder gruppenbasiert
  • Einkaufsstatistik
  • Verkaufsauswertungen

 

Filial-Lösung

Mit Ihren branchenspezifische Anforderungen sind Sie als Filialist bei uns in besten Händen.
Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihr individuelles Anforderungsprofil und bieten Ihnen eine für Sie optimale Lösung.

  • WWS-System für Filialisten und Franchiselösungen
  • Verwaltung der Stammdaten von einer Zentrale aus
  • Datenaustausch der Stammdaten und Umsatzzahlen zwischen Zentrale und Filialen
  • Buchung der Warenzugänge inkl. Warenauszeichnung wahlweise in der Zentrale oder den Filialen
  • Kontrolle der Umsatzzahlen der Filialen über diverse Auswertungen  einzeln oder kumuliert
  • Überwachung der Bestände der Filialen über diverse Bestandslisten einzeln oder kumuliert
  • zentrales Bestellwesen und Rückstandsverwaltung